Basisgrößen + Winkelhalbierende – Situation 2